Warenkorb
Warenkorb

Ich komme vom Meer…

Ich komme vom Meer, manchmal bin ich zart wie ein Hauch, der die sonnenwarme Haut streift, manchmal aber auch mächtig und kühn. Dann wirbele ich Sand und Wellen auf und verscheuche die Menschen vom Strand.

Meistens aber bin ich entspannt und freundlich, wie es am Meer sein sollte, vor allem im Sommer, wenn alles ruhig ist und der Duft von Urlaub und Freiheit in der Luft liegt.

Wenn es darum ginge, die Hauptdarsteller im Abspann zu nennen, dann müsste ich an erster Stelle stehen. Vielleicht finden Sie das nicht gerade bescheiden, aber wenn Sie genauer darüber nachdenken, müssen Sie zugeben, dass Ihr Urlaub ohne mich ganz anders aussähe.

Ich sorge nicht nur für Abkühlung an heißen Sommertagen, wenn die Leute im Hinterland nach Luft schnappen und nicht schlafen können, ich bringe mit der Meeresbrise auch Gesundheit, ein kostbares Geschenk für Ihre Kinder, aber auch für Sie selbst.

Sie brauchen gar nicht auf Ihrem Smartphone über meine vielen Vorteile nachzulesen. Kommen Sie lieber an den Strand nach Bibione und gehen Sie dort gemächlich spazieren, am besten früh am Morgen oder bei Sonnenuntergang. Sie mögen müde von der Arbeit und gestresst von Ihren tausend Verpflichtungen hier ankommen – laufen Sie einfach los und nach kurzer Zeit werden Sie sich leichter fühlen, glauben Sie mir.

Ist es der Klang der Wellen, der wie ein Schlaflied das Herz wiegt? Ist es der grenzenlose Horizont, der zum Träumen einlädt? Sie spielen eine wichtige Rolle, sie sind meine Verbündeten und helfen mir, damit es den Menschen gut geht. Aber vor allem bin ich es, die Brise, die über die Wellen gleitet und die Sie einatmen, die die schlechte Luft der Stadt, Büros und Häuser, in denen Sie viel zu viel Zeit verbringen, aus Ihren Lungen vertreibt.

Und wenn Sie sich frei fühlen, atmen Sie auch freier. Ihr Verstand macht sich von allem frei und Sie können endlich die vielen unnützen Gedanken und Sorgen verbannen, um alles um Sie herum in vollen Zügen zu genießen.

Man sagt, die Gesundheit ist das wichtigste Gut. Was ich anbieten kann, ist kostenlos und erfordert keine Mühe. Es reicht schon, am Strand zu sein, ein paar Schritte zu gehen, tief einzuatmen und mir zu erlauben, dass ich ein bisschen vom Duft der Tamarisken, des Jasmins oder im Juni der Lindenblüten auf meinen Schwingen mitbringe – oder den kräftigen Harzgeruch der Strandkiefern, der in der Hitze des Sommers noch intensiver wird.

Wenn Sie möchten, können Sie mich auch beim Sport einatmen, während Sie mit dem Fahrrad zum Leuchtturm fahren oder am Morgen Yoga oder Pilates machen. Ich bin auch bei Ihnen, wenn Sie unter freiem Himmel im Thermalwasser, das aus den Tiefen der Erde kommt, baden. Ich komme mit Ihnen, wenn Sie wieder nach Hause fahren, in Ihrem entspannten Lächeln, Ihrer Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Ich bin der Anreiz, um im nächsten Jahr wiederzukommen, um frei und unbeschwert wieder die Meeresbrise einzuatmen.