Sehenswürdigkeiten

88 Ergebnisse gefunden
Kartenansicht
Liste
Liste
Raster
Die Gründung des Museums erfolgte auf Initiative einer Gruppe engagierter Bürger der Stadt. Die Gemeinde gewährte ihre volle Unterstützung zu dem Projekt und so eröffnete 1990 das Ethnografische Museum von Fossalta.
Die Ausstellung bietet Einblicke in die Berufe, Traditionen und Bräuche der lokalen Bevölkerung während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und präsentiert die in der Region damals meistverbreiteten Handwerksberufe (Steinmetz, Schmied, Schuster, Schneider, etc.).
Im Außenbereich können außerdem der Portico, der Dreschplatz, der Sottoportico und der Weinkeller besichtigt werden. Besonders sehenswert sind auch die wirklichkeitsgetreuen Nachbildungen alter Bauernzimmer sowie das aus Originalmaterialien rekonstruierte Beleuchtungssystem, bestehend aus alten Tellern, Armleuchtern, geflochtenen Stromkabeln, Porzellanisolatoren usw.



Details
Dank der neuen Bootsverbindungen es ist nun jeden Tag möglich vom Roten Leuchtturm in Lignano Sabbiadoro zu starten, an dem Leuchtturm von Bibione vorbeizufahren und den Strand von Vallevecchia (Brussa) und Caorle zu erreichen. Ein “Waterfront”-Trip, um Strände voller Überraschungen und Landschaften zu entdecken, die Sie begeistern werden.

EMPFOHLENES FAHRRAD
Mountain Bike

Details
Der PAB ist eine Dauergalerie, ein open space. Die in der Nähe der Mühlen gelegene Galerie ist ein sehr kleiner und intimer Raum. Hier werden Projekte und ständig neue Einflüsse geboren mit Installationen und Gemälden verschiedenster Art. Die Galerie steht unter der Führung der Kunstvereinigung Porto dei Benandanti.


Details
Das Rathaus von Portogruaro wurde in zwei Bauabschnitten errichtet. Der mittlere Teil entstand im Jahr 1265. Ursprünglich hielten hier die freien und hier gebürtigen Bewohner von Portogruaro ihre Versammlungen ab, später wurde das Gebäude der Sitz der Versammlungen des Maggio Consiglio (Hoher Rat), dem fünfzehn Mitglieder der Aristokratie über 25 Jahre angehörten. Sie ernannten auch den Stadtvogt (ein außergewöhnliches Zugeständnis für eine Gemeinde, das diese vom Bischof Tisone da Camino erhalten hatte).
Im Jahr 1371 wurde der Palast durch einen Brand zerstört und zwischen 1372 und 1380 wurde das neue Gebäude mit ghibellinischen Zinnen wiedererrichtet.
Im 16. Jahrhundert entstanden die beiden Seitenflügel. Im Jahr 1848 wurde das Gebäude teilweise in einem "fragwürdigen gotischen Stil" dekoriert und 1887 wurde das Gefängnis aus dem Erdgeschoß in einen neuen Standort in der Via Seminario verlegt.

Details
Zwischen Fischen und Mikroorganismen findet man die Tegnùe, Felsformationen unterschiedlicher Morphologie und Größe, die häufig an der Küste zwischen Bibione und Caorle vorkommen.
Der Dialektausdruck tegnùe bedeutet „festgehalten-zurückgehalten“. Diese natürlichen Erscheinungen wurden in jüngster Zeit zum Studienobjekt und gelten als „Inseln“ der Biodiversität. Seit einigen Jahren wird über die Errichtung eines Meeresschutzgebiets auf Höhe der wichtigsten Tegnùa von Bibione nachgedacht. Auf diese Weise würde ein geschützter Meeresraum entstehen, in dem die Bestände von Fischen, Krustentieren, Quallen, Schwämmen und allem, was für diesen Meeresabschnitt typisch ist, gezielt aufgestockt werden können.
An dem von der Region Venetien finanzierten Projekt des Schutzgebietes sind öffentliche und private Stellen und einige Sportverbände beteiligt. Das Projekt zielt darauf ab, ein Gebiet von ca. 50 Hektar mit einer Wassertiefe zwischen zwölf und achtzehn Metern einzubeziehen. Auf diese Weise kann dieses fragile Meeres-Ökosystem geschützt werden, und Besucher haben die Gelegenheit, die Meereslandschaft von einer anderen Warte aus zu betrachten.


Details

VOM 29. MAI BIS 3. OKTOBER 2021
Kontinuierlicher täglicher Service ab Lignano alle 9.00 Uhr mit der letzten Fahrt von Lignano alle 19.00 Uhr und von Bibione alle 19.20 Uhr (eine Stunde früher, wenn das Sonnenlicht im Herbst abnimmt).

VOM 9. OKTOBER BIS 1. NOVEMBER
Aktivierung des Dienstes am Wochenende den ganzen Tag von 9.30 Uhr (von Lignano) bis 17.30 Uhr (Ankunft in Lignano).

29. Mai - 12. September 2021
- erste Fahrt von Lignano: 9:00 Uhr
- erste Fahrt von Bibione: 9:20 Uhr
- letzte Fahrt von Lignano: 19:00 Uhr
- letzte Fahrt von Bibione: 19.20

13.-19. September 2021
- erste Fahrt von Lignano: 9:00 Uhr
- erste Fahrt von Bibione: 9:20 Uhr
- letzte Fahrt von Lignano: 18:20
- letzte Fahrt von Bibione: 18.40 Uhr

20. September - 3. Oktober 2021
- erste Fahrt von Lignano: 9:00 Uhr
- erste Fahrt von Bibione: 9:20 Uhr
- letzte Fahrt von Lignano: 18:00 Uhr
- letztes Rennen von Bibione: 18.20

9-10-16-17-23-24-30 Oktober 2021
- erste Fahrt von Lignano: 9:00 Uhr
- erste Fahrt von Bibione: 9:20 Uhr
- letzte Fahrt von Lignano: 17:10
- letzte Fahrt von Bibione: 17.30 Uhr

31. Oktober und 1. November 2021
- erste Fahrt von Lignano: 9:00 Uhr
- erste Fahrt von Bibione: 9:20 Uhr
- letzte Fahrt von Lignano: 16:00 Uhr
- letzte Fahrt von Bibione: 16.20

KOSTEN: 1 € pro Person + Fahrrad für Kinder bis 10 Jahre Freikarten an Bord oder am Leuchtturm.

Planen Sie eine schöne Radtour zwischen Bibione und Lignano? X-River ist die Fährverbindung für Sie! Der Tagliamento trennt und verbindet auf malerische Weise die beiden Ufer, und ab jetzt können Sie ihn zusammen mit Ihrem Fahrrad überqueren. Während der Überfahrt werden Sie die Natur noch intensiver erleben und sich von der herrlichen Umgebung dieser Schiffspassage bezaubern lassen. Nach wenigen Minuten erreichen Sie das andere Flussufer und können Ihre Radtour fortsetzen. X-River ist auch eine unkomplizierte Überfahrt für alle, die den nächsten Strand mit seinen Veranstaltungen erkunden oder die Schönheiten des Hinterlands kennen lernen möchten.

Nützliche Informationen:

Der Fährservice wird von TPL FVG angeboten;
Das Boot kann bis zu 25 Personen und 25 Fahrräder transportieren;
Die Fahrt kostet € 1,00 pro Person und Strecke, Kinder bis 10 Jahre reisen kostenlos, wenn sie von einem Erwachsenen mit einem regulären Reisedokument begleitet werden;
X-River steht rund um die Woche und durchgehend von 9.00 bis 19.00 Uhr zur Verfügung;
Barrierefreier Zugang (Rollstühle), Kinderwagen und Hunde an der Leine.


Verkaufsstellen für die X-River-Fahrkarten in Bibione:


Armonia Viaggi, Corso del Sole 208
Leuchtturm von Bibione
Eurobike - Noleggio Fahrräder und Taxi, Piazza Keplero 3
Summer Bike - Noleggio Cicli e Moto Via Atlante, 31 
Tabaccheria Andrea, via Maja 64


Verkaufsstellen für die X-River-Fahrkarten in Lignano:

Autostazione, via Amaranto
Casa del ciclo, via Punta Tagliamento
Agenzia Turismo FVG, via Latisana 42
Cafè e delizie, via Adriatico 13


In Bibione liegt der Anleger nur wenige Schritte vom Leuchtturm entfernt, während er sich in Lignano am Hafenbecken der Marina Uno in Lignano befindet.
Da sich der Fährservice großer Beliebtheit erfreut, sind die Wartezeiten nicht immer kurz, aber die Schönheit der herrlichen Landschaft um Sie herum belohnt sie aufs Beste.

Wichtig:
Es ist obligatorisch, eine Maske oder einen geeigneten Bezug für Nase und Mund zu tragen. Händedesinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt.

INFO: TPL FVG
Gebührenfreie Nummer 800 052 040 vom Festnetz 
+39 040 9712343 vom Mobiltelefon.
Details
TÄGLICH GEÖFFNET
Bis 15. September 2021, von 9.30 bis 18.00 Uhr Tel. 0421/1765659

• Informationen zur Landschaft, Prospekte und Karten
• Ausstellung über die Geschichte und Natur von Valle Vecchia, der Lagune von Caorle und über die experimentelle Landwirtschaft von Veneto Agricoltura
• Toiletten
• Picknick Tische
• Aufladestation für E-Bike und Reparatur-Werkzeug
• Naturkundliche Führungen zu Fuß oder mit Rad, nach Voranmeldung

Bootsverbindung -> XLagoon
Der Radweg -> Die Vallevecchia
Details
Das 1984 eröffnete Museum beherbergt eine umfassende Sammlung an Erinnerungen an den allseits geschätzten Schriftsteller Ippolito Nievo, Autor des Romans „Bekenntnisse eines Italieners“.
Über 100 Ausstellungsstücke sind hier zu sehen, darunter auch eine Truhe und einige Kleider des Schriftstellers. Seine Existenz verdankt das Museum der Übernahme der ursprünglich in der Burg von Colloredo di Montalbano gelagerten Materialien. Dort sah man sich infolge der schweren Schäden nach dem starken Erdbeben im Friaul 1976 allerdings gezwungen, die Sammlung abzutreten.
Darüber hinaus beherbergt das im Kulturzentrum der Stadt untergebrachte Ippolito-Nievo-Museum in Fossalta di Portogruaro alle Ausgaben seines berühmten Werks und eine Originalausgabe der Zeitung „Il Caffè“ mit seinem Autogramm.

Details
Lino Grando, der schon immer begeistert Erinnerungsstücke aus der Gegend aber auch aus anderen Gegenden sammelte, besitzt eine außergewöhnliche Sammlung mit Hausratsgegenständen, Nippes und Objekten des täglichen Bedarfs unserer Großväter. Das Privatmuseum Giannino Fontanel ist ein außergewöhnliches Beispiel für die historische Rekonstruktion des Ersten Weltkriegs. Im Inneren befinden sich Tausende Fundstücke, von Uniformen bis zu Feldgeschirr. Ein Monument unsere Geschichte.

Details
It is possible to visit the Bunker, as part of the free guided tour in the historical-cultural itinerary "The wars of the 20th century"-> On Thursday from June to September at 5:00 pm. On Sunday from October to May at 10:30 am.
Booking: within 1:00 pm on the previous Wednesday, at:
- Tourist Information Office (Bibione Via Maja 84 – 0431 444846 – iat@comunesanmichele.it)
- Tourism Office of the Town Hall (S. Michele al T. Piazza della Libertà 2 – 0431 516130/133 – turismo@comunesanmichele.it)
Details
Boote und Natur sind Ihre Hobbys, auf die Sie nicht verzichten möchten? Dann können Sie die beiden hier in Bibione ausgiebig genießen und so richtig ausleben! 
In dem landschaftlichen Kontext zwischen Bibione Pineda und dem nordöstlichen Bereich der Lagune finden Sie Portobaseleghe, ein Hafenbecken für Wasserfahrzeuge mit verschiedenen Serviceleistungen und der Möglichkeit, an Events und sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, sich zu erholen und spazieren zu gehen.
Hier die Hauptmerkmale und nützliche Informationen:
- 24 Meter lange Ankerplätze für die Boote
- 8 Landestege, 2 Molen und 400 Liegeplätze
- 40.000 qm Fläche
- Mittlere Tiefe 3 Meter mittlerer Meeresspiegel
- Koordinaten Längengrad 45° 38’05.60’’ N – Breitengrad 12°59’47.72’’ O
- Meeresgrund: Sand und Schlamm
- Wassertiefe: an der Mole zwischen 1,5 und 3,5 m
- Verbote: Fischen und Baden
- Windrichtung: vorherrschend aus NO und SO
- Zugang: etwa eine Seemeile lang den weiß-roten Dalben folgen und sich dabei in der Mitte des Kanals halten
- Öffnungszeiten: durchgehend, im Winter beschränkt von 8.00 bis 18 Uhr
Ausstattung und Serviceleistungen
Die Ankerplätze sind ausgestattet mit:
- Trinkwasser
- Stromanschluss 220 Volt
- Anschluss für Satelliten-TV
Verfügbare Serviceleistungen:
- Überwachungsservice 24 Std./Tag
- Autostellplätze
- Sanitäranlagen, Duschen, behindertengerechte Toiletten und ausgestattetes Schwimmbad
- Stapellauf und Trockenziehen bis zu 20 Tonnen
- Überdachter und offener Trockenliegeplatz für den Winter
- Zimmermannsservice, Kielholung und komplette technische Assistenz



Aktivitäten und Events für einen dynamischen Urlaub voller Anregungen
- Es werden 12 Außenborder der besten Marken für jede Gelegenheit vermietet: Bootsausflüge, Fischfang, Vergnügen.
- Porto Aperto: Die Wochenenden im März und April sind der Besichtigung und Erprobung der Boote für Hobbyschiffer oder potenzielle Käufer gewidmet 
- Das Club House am Hafen ist hingegen ein für Besucher offener Treffpunkt, an dem Feste, Konzerte, Events und Preisverleihungen veranstaltet werden. Sie können sich entspannen, einen Drink bestellen oder an Verkostungen von lokalen Produkten teilnehmen. 

Segeln und mehr … sind Sie sportlich und neugierig? Dann lesen Sie weiter!
- Circolo Velico Portobaseleghe CVB mit Segelschule und ASD Sea Sporting Portobaseleghe: Viale della Laguna, 12 - 30028 Bibione Pineda c/o PORTO BASELEGHE / www.circolovelicobibione.it - info@circolovelicobibione.it / Cell. +39 340 5510815
- Verband für Meeresfischfang
- Bibione Kayak, Europäisches Kajakzentrum von Bibione Kayak World, Outdoor-Aktivitäten auf dem Wasser für jedermann!
Kurse:
• KAYAK TEST - 60-minütige Einführungslektion für alle, die nie gepaddelt haben, damit sie mit dem Paddel und dem Kajak vertraut werden
• FIRST KAYAK - 5-stündiger Kurs zum Erlernen der Grundlagen des Kajakfahrens
• MINDFUL KAYAK – Session Mindfulness mit dem Kajak:  Das Ziel ist, die Einheit von Körper und Geist wiederzuentdecken und zu lernen, im Leben das Hier und Jetzt zu genießen.
Wenn die klimatischen Bedingungen des Meeres keinen Segeltörn erlauben, kann man in einer geschützten Bucht segeln und in völliger Sicherheit üben. Eine ideale Lösung für alle Anfänger. 
- Schwimmbad: Gönnen Sie sich in dem großen Schwimmbad beim Hafen ein paar erholsame und vergnügliche Stunden. Der Pool ist von einer Grünanlage umgeben und umfasst ein Solarium mit Sonnenschirmen und Liegen. 
- Ausflüge: geführte 60- oder 90-minütige Ausflüge in die Natur oder in die Lagune Baseleghe ab 15,00 € (Erwachsene) und € 10,00 (Kinder). Infos und Anmeldungen unter + 39.380.3725311 (oder WhatsApp) – Sie finden uns im Hafenbereich Portobaseleghe und Bibione Pineda.
- Wöchentliche Tenniskurse für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren von Montag bis Freitag mit insgesamt 5 Wochenstunden. Kurse oder Lektionen für Gruppen oder Einzelpersonen, Erwachsene und Kinder bei den Spielfeldern der Anlage Seven und Kokeshy Bespannungs-Service. Infos und Preis: Mobile 344/2830784 – Miete Tennisfeld – Online-Buchung Tennisfeld - E-Mail: antonio.dininno@gmail.com
Umweltschutz? Hier hat Bibione wie immer „die Nase vorn“! Halten Sie mit uns Schritt!
Zertifizierungen und Umwelt
- Das von Bibione übernommene System berücksichtigt die Anforderungen der internationalen Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 und stellt damit sein Engagement sowie die Sensibilität gegenüber Umweltfragen unter Beweis.   
- Die Gesellschaft Bibione Mare SpA, zu dem auch der Hafen Baseleghe gehört, ist ein Unternehmen mit EMAS-Registrierung.
PROJEKT ECOMAP 2019 - 2021
Umweltfreundliche Verwaltung der Marine- und Touristikhäfen
Bibione Mare SpA ist Partner des Projektes ECOMAP, das vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit INTERREG Italien-Kroatien mitfinanziert wird.
Ziel des Projektes ECOMAP ist es, die Umweltqualität des Meeres und der Küstengebiete mit Häfen für Nautik und Schifffahrt mithilfe von nachhaltigen und innovativen Technologien im Rahmen der Verwaltung des Hafentourismus und der Gastlichkeit an der italienischen und kroatischen Adria zu verbessern.
Weitere Informationen finden Sie unter www.italy-croatia.eu/web/ecomap



Details
Bibione Spiaggia Srl ist die Gesellschaft, die seit 1994, für 5 des 8 km langen Sandstrands der touristischen Ortschaft von Bibione zuständig ist.
Diese gemütlichen und gepflegten Badeanstalten sind der ideale Ort, um ihre Urlaubstage ruhig und sicher am Meer zu verbringen.
Der erstklassige Service, das freundliche und professionelle Personal und die modernen Ausstattungen erfüllen jedes Bedürfnis und bieten den Gästen immer das Beste an.
Einige Daten in Bezug auf den Strand
• 8 Servicepunkte wo Sie Kabinen, Duschen, Toiletten, Kassen, Informationsbüros, Wickelräume und erste Hilfe Stellen finden
• alle 150 Meter gibt es Rettungspersonal mit Rettungsbooten, sowie Personal des Customer Service
• tägliche Reinigung und tägliches Aufräumen des Sandstrands, der verschiedenen Bereiche und Mülltrennung
• Pflege der grünen Bereiche entlang des Sandstrands von Bibione, Blumenkästen am Strand, Holzlaufstege, Strandbeleuchtung in der Nacht, Sprechanlage für öffentliche Mitteilungen
• kostenloser Shuttle-Service für den ausschließlichen Transport der Kundschaft der Vermietungsagenturen und für die Badeanstalt “Un Nuovo Posto al Sole”
• reservierter und ausgestatteter Strandplatz für Hunde (www.laspiaggiadipluto.com)
• online Sonnenschirm Reservierungsservice www.bibionespiaggia.com oder www.bibionespiaggiaonline.com. Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Hotel oder in einer Wohnung buchen, ist die Sonnenschirmleihgebühr im Aufenthalt inbegriffen.
Details
TOURISTISCHER RADWANDERWEG MIT PANORAMABLICK

Ein städtischer Radweg, der durch alle drei Ortsteile von Lignano führt, jeder mit seinen Besonderheiten: in Sabbiadoro die Jugendstilvillen, die historische Strandpromenade und die Strecke an der Lagune entlang; in Pineta die kleine alte Kirche Santa Maria del Mare, der Hemingway-Park, die Villen von Marcello D’Olivo und das außergewöhnliche spiralförmig angelegtes Straßennetz; in Riviera führt eine Strandpromenade, gesäumt von einer üppigen mediterranen Vegetation, bis zur Mündung des Flusses Tagliamento. Auch eine Spazierfahrt auf der Küstenstraße Litoranea Veneta sollte man keineswegs versäumen.


BEFAHRBARKEIT zu Fuß, Fahrrad

STRECKE SLOW / FAMILY

STARTPUNKT
Terrazza Mare in Lignano Sabbiadoro

LÄNGE CA. 20 KM

DAUER CA. 2 H

SCHWIERIGKEITSGRAD 12345

EMPFOHLENE UHRZEITEN
Der Abschnitt entlang der Lagune ist bei Sonnenuntergang besonders eindrucksvoll

BODENBESCHAFFENHEIT
Radwege, Asphalt,Schotter auf dem Lagunen-Abschnitt

EMPFOHLENES FAHRRAD Alle

VERBINDUNGEN
Von Lignano Riviera aus überquert man den Tagliamento (Boot + Rad) und erreicht man Bibione in der Nähe des Leuchtturms.
Details
In den Räumlichkeiten der Villa Comunale, einem eleganten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert von Guglielmo Bergamasco, ist heute das Paläontologische Museum der Stadt untergebracht. Das sogenannte Museo Michele Gortani wurde 1976 gegründet und umfasste anfänglich nur zehn Vitrinen. Inzwischen ist ihre Zahl auf 25 gestiegen, in denen aktuell etwa 1.500 Fundstücke aus der Zeit des Altpaläolithikums bis zum Beginn der menschlichen Geschichte ausgestellt sind. Der Großteil des Materials stammt aus Venetien, dem Friaul und Karnien. 


Details
Die Ausgrabungen in Concordia begannen im vergangenen Jahrhundert. Im Stadtgebiet fand man eine römische Brücke und an der linken Seite des Flusses Lemene wurde ein Gräberfeld aus dem IV. und V. Jahrhundert n. Chr., das als Gräberfeld der Soldaten bezeichnet wird, entdeckt.
Ab 1983 wurden Reste der Therme freigelegt und auf dem Platz vor der Kathedrale entdeckte man Reste von Wohnungen mit Abwassergräben und Fußböden, sowie einen Teil des Decumanus Maximus, einer der Hauptstraßen im Straßensystem der Stadt.
In der Via dei Pozzi Romani (einer Seitenstraße der via S. Pietro) wurden zwei Brunnen aus der römischen Kaiserzeit entdeckt.


Details
Sie wurde auf den Überresten eines römischen Kastells errichtet. Die Bischöfe von Concordia regierten hier durch einen Hofmeister, dessen Amt der Familie der Ridolfi übertragen war, die die Aufgabe hatte, hier ständig zu wohnen und die Stadt zu verwalten und zu verteidigen. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde die Burg Eigentum der Grafen von Attimis, später, im 18. Jahrhundert, ging sie an die Familie der Grafen Freschi di Cucanea über.

Details
Das Gebäude geht auf das 18. Jahrhundert zurück, ein Dokument, das dem Taufregister beigelegt ist, weist auf eine zuvor exisitierende Kirche hin, die der Heiligen Jungfrau Maria geweiht war. Die eindrucksvolle Fassade zeigt einen Hafen und besitzt zwei charakteristische spitzovale Fenster. Im Inneren befindet sich die Statue der Jungfrau Maria, ein Werk des Künstlers Valentino Besarel.
Die Widmung der Kirche erinnert an die Verkündigung des Dogmas von der Unbefleckten Empfängnis durch Papst Pius IX. am 8. Dezember 1854.

Details
Strand, Natur, Gesundheit und … Wellness! Wenn Urlaub für Sie nicht nur Sonnenbräune und Bewegung bedeutet, sondern auch eine gute Gelegenheit ist, sich ein bisschen Zeit für sich selbst zu nehmen und sich auf ganz andere Weise etwas Gutes zu tun, dann sind die Thermen von Bibione genau das Richtige für Sie!
Dieses Thermalbad liegt mit Blick auf das Meer in einer Umgebung, in der ein Pinienwald einen malerischen natürlichen Rahmen bildet. Hier können Sie unter zahlreichen Schönheitsbehandlungen und Thermalwasserkuren wählen. Für einige der Behandlungen werden die Kosten aufgrund einer Vereinbarung mit dem Italienischen Gesundheitsamt von diesem übernommen - da die Heilwirkung des Thermalwassers, das mit einer Temperatur von 52° C aus einer Tiefe von 500 Metern austritt, durch das Gesundheitsministerium anerkannt ist.
Sie finden hier professionelles und qualifiziertes Personal, Organisation und Sorgfalt, so dass Sie sich hier in einem komfortablen und wohltuenden Ambiente entspannen können.
Behandlungsarten
- Arztpraxen und Diagnose (Gefäßchirurgie, Kardiologie, Hals-Nasen-Ohren, Pneumologie, Dermatologie, Ernährungsberatung, Naturheilkunde, Orthopädie, Hydrologie, Schönheitsmedizin).
- Behandlung von chronischen Gefäßerkrankungen
- Inhalationen, endotympanale Insufflationen und Lungenventilationen
- Fangotherapie
- Balneotherapie
- Diagnose und Physiotherapie- und Reha-Behandlungen, Kinesiotherapie sowie Hydrokinesiotherapie
Im zentralen Teil der Anlage sind die Therapieabteilungen angesiedelt. Daran schließt sich das Gebäude am Meer an mit Frei- und Hallenthermalbädern und dem neuen Wellness-Bereich mit Saunen, Türkischen Bädern (finnische Saunen und leichtere Saunen, Kräuter-Biosauna, Kräuterbad, hypersalines Bad, Türkisches Bad, Polarium, Erlebnisduschen und Salzgrotte).
Spa
Exzellenzort im italienischen Wellness-Panorama, der sich durch die Produktlinien für Schönheitskosmetik hervorhebt – 152 Produkte, die man normalerweise nicht im Handel findet.
Um mehr über die Produktlinien für Spa-Produkte zu erfahren, besuchen Sie die Website: https://www.bibioneterme.it/catalogo-shop-c14062.html
Für Kinder
mit Allergien oder Atemwegserkrankungen bietet die pädiatrische Abteilung Fachärzte und modernste Technologie. Umgebung und Einrichtung sind ganz darauf ausgelegt, den Aufenthalt für die kleinen Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Angebote für einen Wellness-Urlaub
Die Thermen von Bibione sind ganzjährig geöffnet, arbeiten mit Partnerhotels, den so genannten Thermae Hotels, zusammen und bieten diverse Initiativen wie die Thermae Card. Liegen, Unterwassermassagen und Spielmöglichkeiten an den Frei- und Hallenbädern sorgen dafür, dass Ihre Kur zu einem angenehmen und fröhlichen Urlaub wird ... auch für Ihre Begleiter.
Öffnungszeiten
Bibione Thermae
Via delle Colonie 3 - 30020 BIBIONE (VENEDIG)
Telefon 0431 44 11 11 - Fax 0431 44 11 99
E-Mail: info@bibioneterme.it
Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie auf der Website: www.bibioneterme.com




Details
In der Ortschaft Belfiore der Gemeinde von Pramaggiore befindet sich das Museo della Civiltà Contadina. Die Villa Dalla Pasqua, in der das Bauernmuseum untergebracht ist, zählt zu den ältesten Gebäuden der Region und zeichnet sich durch ihren außergewöhnlichen Grundriss mit geschlossenem Innenhof aus, der zu Verteidigungszwecken diente.
Zu besichtigen sind hier neben dem Mühlraum eine Reihe weiterer Gerätschaften und Arbeitsutensilien, die einen spannenden Einblick in die landwirtschaftlich-wirtschaftliche Entwicklung des Gebiets gewähren.

Details