Warenkorb
Warenkorb

Treviso

Treviso mit seiner kleinen Altstadt ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug.

In dieser alten und doch gleichzeitig jungen Stadt finden Sie die Schönheit in den gepflegten Gassen und kleinen Plätzen, in dem harmonischen Gleichgewicht zwischen Grünflächen und Häusern und nicht zuletzt in dem Fluss Sile, der die Stadt sanft durchfließt.

Treviso hat zudem allen Liebhabern der Kunst und Geschichte viel zu bieten, angefangen mit Bauwerken wie der Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert bis zu den Ausstellungen von internationalem Ruf wie den Ausstellungen im Ca’ dei Carraresi.

Sehenswertes

  • Eine lebendige Altstadt, ein Schatzkästchen voller Kostbarkeiten der Kunst
  • Die Kirche San Nicolò aus dem 14. Jahrhundert, ein schönes Beispiel für die italienische Gotik
  • Die Kirche San Francesco (wo Pietro Alighieri, der Sohn Dantes, und eine Tochter Petrarcas bestattet sind)
  • Die Kirche Santa Maria Maggiore
  • Der Palazzo dei Trecento mit dem alten Turm aus dem Jahre 1265 und die von Andrea Valle erbaute Loggia
  • Der neoklassizistische Dom San Pietro beherbergt in der Kapelle des Malchiostro Tizians Verkündung und Fresken des Pordenone, daneben steht eine kostbare Taufkirche aus dem 11. – 12. Jahrhundert mit einer Nische, die mit Fresken von Gentile da Fabriano ausgeschmückt ist.
  • Städtisches Museum Luigi Bailo

Davon sollten Sie kosten

  • Die Stadt ist berühmt für ihren Radicchio Rosso.
  • In Osterias und Wirtshäusern können Sie einen „Ombra“ (ein Glas) Prosecco oder Cartizze, leichte Weißweine aus den nahen Weinbergen, trinken und Spezialitäten aus der Region probieren wie Gemüsesuppe und Bohnen, Kutteln, Stockfisch und die Wurst Musetto.

So erreichen Sie Treviso von Bibione aus:

Im auto

Von Bibione aus nach Portogruaro und dann auf der Autobahn A4 in Richtung Venedig – Mailand fahren, weiter auf der A27 in Richtung Belluno. Die Autobahn an der Ausfahrt Treviso Sud verlassen.

Fahrzeit: etwa 1 Std. 15 Min.

+

Bus + Zug

Mit der Linie 7 der ATVO bis Latisana fahren, umsteigen und die Linie 8a bis Portogruaro nehmen, weiter mit dem Zug bis Treviso.

Fahrzeit: etwa 3 Std.