Mein Warenkorb
Mein Warenkorb

Triest ist eine Stadt, die in kein Schema passt: mit ihrer vielschichtigen Faszination als Kreuzweg Mitteleuropas hat sie berühmte Schriftsteller wie Italo Svevo, Umberto Saba und James Joyce angeregt.

Die prächtige Piazza Unità, direkt an der Uferpromenade (Rive) gelegen, stellt das Herz von Triest dar, einer Stadt, die zugleich auch ein musikalisches Zentrum ist: das Teatro Verdi, im Jahre 1801 nahe dem Meer erbaut, inspirierte den Komponisten Giuseppe Verdi und bezaubert sein Publikum auch heute noch.

Triest ist auch ein literarischer Salon

Triest, mit seinen historischen Treffpunkten, ist auch ein literarischer Salon: im Caffè Tommaseo können Sie sich der Lektüre und Unterhaltung widmen und im Caffè San Marco, mit seinem wienerischen Flair, typische Kuchen und Gebäckstücke geniessen.
Triest stell Kostbarkeiten aus wie: das Kenotaph (Grabdenkmal) von Winckelmann im Stadtmuseum für Geschichte und Kunst; die Gemälde von Tiepolo im Museum Sartorio; Zeugnisse der Theatergeschichte im Museum Morpurgo, die nur von denen der Mailänder Scala übertroffen werden; die Galerie der Modernen Kunst im Museum Revoltella und der Dinosaurier Antonio, einziges Fossil eines komplett erhaltenen Androsauriers, im Stadtmuseum für Naturgschiche,Triest ist eine weltoffene Stadt: die Kathedrale von San Giusto aus dem XIV.

Jahrhundert auf dem gleichnahmigen Hügel gelegen, die griechisch-orthodoxe Kirche von San Nicolò mit wertvollen Ikonen der Goldschmiedekunst, die serbisch-orthodoxe Kirche von San Spiridione von byzantinischer Pracht und der Israelitische Tempel, eine der grössten Synagogen Europas, sind Beispiele eines religiösen Miteinanders.

Events

Triest tritt auch mit seinen ausserordentlichen Sportevents ins Scheinwerferlicht: im Mai zieht der Europamarathonlauf Athleten aus aller Welt an und im Oktober wetteifern alle Segelbootsklassen auf der Barcolana.

Costiera Miramare Trieste 1000x500

Triest ist eine Geistesschmiede der Wissenschaft: das Internationale Zentrum für Theoretische Phyisk, das Labor des Synchrotronlichtes, das Science Centre Immaginario Scientifico und das Areal Science Park sind nur einige der international anerkannten wissenschaftlichen Einrichtungen.

Triest bedeutet Natur: mit seinem Meer aber auch dem suggestiven Karstgebirge, ein Hochplateau der julischen Voralpen aus Kalkstein gebildet und ein Naturerbe, das wegen der grossen Vielfalt seiner Flora und Fauna einmalig ist.

Umgebung

  • Das Schloss Miramare über der Bucht von Grignano gelegen, war die Residenz Maximilians von Österreich (Bruder des Kaisers Franz Joseph) und seiner Frau Carlotta. Das Weiss seiner Mauern leuchtet im Grün des weitläufigen Parks mit seinen seltenen Pflanzen, der das Schloss umgibt. In den Zimmern ist das Mobiliar der Epoche erhalten geblieben und von den Fenstern aus können Sie ein grossartiges Panorama auf das Meer geniessen. 

Miramare

  • Der Wanderweg Rilke, zwischen Duino un Sistiana mit seiner Steilhängen zum Meer und eingebettet im Kiefernwald, ist ein Ort seltener Schönheit und wurde Rainer Maria Rilke gewidmet, der hier die "Duineser Elegien" geschrieben hat. Ganz in der Nähe liegt das Schloss Duino und die Karstquelle des Flusses Timavo, wo der Legende nach die Argonauten gelandet sind.
  • Muggia liegt zwichen der Küsten- und einer an Vegetation reichen Hügellandschaft: die Basilika von Alt-Muggia stammt aus dem IX. Jahrhundert und ist Zeuge einer romanischen Vergangenheit, während die Fassade des Doms und andere Gebäuide in venezianischer Gotik gehalten sind. Die Stadt ist auch berühmt für seinen Karneval, eine Veranstaltung im grossen Stil mit seinen allegorischen Umzugswagen und fantasievollen Kostümen, die die Einwohner selber gestalten
  • Die Grotta Gigante ist die grösste touristisch zugängliche Höhle auf der Welt und kann ganz zu Fuss besichtigt werden. Die Beleuchtung der Stalaktiten und Stalagmiten schafft wunderbare optische Effekte. Am Eingang können Sie das Museum für Hohlenkunde mit Fundstücken aus dem Karstgebirge besuchen.

So erreichen Sie Trieste

  • Autobahn: von Bibione aus fahren Sie in Latisana auf die A4 in Richtung Triest
  • Zug: im Bahnhof von Latisana steigen Sie in den Direktzug nach Triest ein.

Für weitere Informationen besuchen Sie folgende Webseiten:

Ph: Twice25&Rinina25, Schloss

Bibione Online

Bibioneonline S.r.l.
Corso del Sole n. 6/1
30028 Bibione (VE) Italia
C.F./P.IVA: 03342770272
Iscrizione REA 03342770272

Twitter Facebook Instagram Google Plus Youtube Pinterest

Youtube

Diese Webseite verwendet Profilierungscookies auch von Drittparteien, um Ihnen Werbenachrichten zu senden, die mit Ihren Vorlieben übereinstimmen. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, die verwendeten Cookies kennen und eventuell deaktivieren wollen, hier klicken. Wenn Sie auf dieser Webseite weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.